• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Chemnitz: Nach Abbiegen crashen PKW frontal zusammen

Blaulicht Wer kann Aussagen zum Unfallhergang machen?

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr im Chemnitzer Ortsteil Bernsdorf, Bereich der Kreuzung Turnstraße und Fraunhoferstraße. Eine 37-Jährige befuhr die Fraunhofer Straße mit ihrem Audi stadtauswärts und wollte nach links in die Turnstraße einbiegen. Die Turnstraße wiederum befuhr die 60-jährige zweite Unfallbeteiligte mit ihrem Renault, die aus Richtung Reichenhainer Straße kam. Während des Abbiegevorgangs kam es zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die Fahrerin des Audi leicht und die des Renault schwer verletzt. Letztere musste in einem Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstanden 10.000 Euro Sachschaden.

 

Der Verkehrsunfalldienst der Chemnitzer Polizei führt die weiteren Ermittlungen und sucht Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Fahrweise der Beteiligten oder zur jeweiligen Fahrbahnnutzung machen? Hinweise nimmt die Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0371 8740-0 entgegen.