• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Chemnitzer Stadtteile laden am Samstag zum Feiern ein

Events Ikarus-Fest und Familienspaß auf dem Eisenbahngelände

Die Innenstadt hat sich in den vergangenen Jahren zur Festmeile gemausert. Die verschiedenen Akteure - unter anderem vom Brauereimarkt, Parksommer, Filmnächte und Weindorf - präsentieren sich in diesem Jahr erstmals im Rahmen der neuen Gemeinschaftsaktion "Summer in the City". Doch auch die Stadtteile außerhalb der City erwachen nach zwei Jahren Pandemie wieder aus dem Dornröschenschlaf. So laden am Wochenende Akteure auf den Ikarus-Boulevard (Am Alten Flughafen im Chemnitzer Süden) und in die Stadtteile Hilbersdorf und Ebersdorf zum Feiern ein. Hier ist auf dem Gelände des Schauplatzes Eisenbahn am Wochenende richtig was los.

Das Ikarus-Fest ist zurück

Der Ikarus-Boulevard - zwischen der Straße Usti nad Labem 37 und der Dr.-Salvador-Allende-Straße 34 - wird endlich wieder zu einer festlich geschmückten Meile für Familien. Am Samstag stellen sich von 14 bis 18 Uhr knapp 40 verschiedene soziale Einrichtungen, Vereine und Projekte vor Mit viele Spiel und Spaß bieten sie den Besucherinnen und Besuchern ein buntes Programm. Von Großvermietern über Kirchgemeinden, Begegnungsstätten für Senioren bis hin zu Kitas, Jugendeinrichtungen und Bürgervereinigungen sind nahezu alle sozialen Einrichtungen aus Kappel und Helbersdorf vor Ort vertreten.

13. Auflage mit Beteiligungsrekord

Als Hauptattraktion lädt dieses Jahr eine sieben Meter hohe Kletterwand Groß und Klein zum Gipfelstürmen ein. Auf die Besucherinnen und Besucher warten außerdem wieder Hüpfburgen, Bastelstraßen und der mobile Kinderproberaum. T-Wall, Loopy-Balls, Rollenrutsche und ein Großpuzzle runden das abwechslungsreiche Angebot ab. Wem es zu heiß wird, kann sich bei einer tollen Wasserspritzaktion abkühlen. Am Polizeiauto können sich Interessierte über die Arbeit der Bürgerpolizisten informieren, die Stadtteilbibliothek ist mit ihrem neuen Lastenrad "LaRa" vor Ort, beim der Spielmannszug können Instrumente ausprobiert werden und ein Bürger erklärt neugierigen Besuchern die Kunst des Becherstapelns. Ob Schaumdosenwerfen oder Häkeln, Perlenkunst oder Entenangeln - für die ganze Familie ist etwas dabei. Auf der Bühne wird gesungen, getanzt und gefeiert mit Beiträgen von Kitas, einer Hundeschule, Barocktänzern, der indisch-arabischen Tanzformation Saheli Sisters und dem Chemnitzer Friedenspreisträger Arba Manillah, der am Schluss mächtig einheizt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Stadtteilfest auf dem Gelände des Schauplatzes Eisenbahn

Auch die Chemnitzer Stadtteile Hilbersdorf und Ebersdorf laden am Samstag zum Stadtteilfest ein. Für diesen Tag haben soziale, kulturelle und kirchliche Organisationen, Kindertageseinrichtungen, Sportvereine sowie Gewerbetreibende ein buntes Programm zusammengestellt. Das Fest findet in der Zeit von 12 bis 20 Uhr auf dem Gelände des Schauplatzes Eisenbahn an der Frankenberger Straße 172 statt. Die Veranstaltung soll das vielfältige, oft ehrenamtliche Engagement in den beiden Stadtteilen im Chemnitzer Nordosten einem breiten Publikum präsentieren. An den Ständen der beteiligten Akteure warten spannende Angebote und tolle Mitmachaktionen auf die Besucherinnen und Besucher.

Kinderparadies und OB-Grußwort

Den kleinen Gästen wird mit Hüpfburg, mobilem Kinderproberaum, Radball ausprobieren, Kinderschminken, verschiedenen Spielen und Bastelmöglichkeiten viel geboten. Zudem können Polizeifahrzeuge, ein Rettungswagen und ein altes Feuerwehrgefährt inspiziert werden. Auch der Chemnitzer Oberbürgermeister Sven Schulze hat seinen Besuch angekündigt und wird das Fest gegen 12:30 Uhr mit einem kurzen Grußwort offiziell eröffnen. Ab 15 Uhr bietet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm aus Tanzdarbietungen, Chorauftritten und Livemusik allerhand Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist mit süßen und herzhaften Speisen sowie verschiedenen Getränken bestens gesorgt.

Der Eintritt zu beiden Festen ist frei.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!