"Die Sicherheit muss dringend erhöht werden"

WAHL 60-jähriger Diplom-Ingenieur tritt für die AfD an

Am 20. September wird in Chemnitz ein neuer Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin gewählt. Wir haben sieben Kandidaten zu ihren Zielen und Ansichten befragt. Die Antworten könnt ihr hier lesen.

In diesem Artikel stellen wir den Kandidaten Ulrich Oehme (AfD) vor. Der 60-jährige Diplom-Ingenieur ist verheiratet und hat zwei Kinder.
 

Welche drei Dinge müssten Ihrer Meinung nach in der Stadt unbedingt verbessert bzw. verändert werden?

 

Die Sicherheit im Stadtzentrum muss dringend erhöht und dem Drogenhandel der Kampf angesagt werden. Investitionsstau in der Verkehrsinfrastruktur muss verringert und der Südring endlich vollendet werden. Dabei muss die Dauer der Straßenbaustellen drastisch gesenkt werden. Die Attraktivität der Innenstadt muss im Zusammenwirken der Chemnitzer mit den Händlern und der Stadtverwaltung erhöht werden.


Was schätzen Sie an Chemnitz am meisten?


An Chemnitz schätze ich die vielen Grünflächen und Parks. Die Chemnitzer Bevölkerung zeichnet sich durch eine hohe Einsatzbereitschaft aus. Außerdem ist die Umgebung unserer Stadt äußerst sehenswert.


Stichwort Kulturhauptstadt 2025: Wie stehen Sie zu der Bewerbung?


Wenn die Bewerbung zur Kulturhauptstadt verbunden ist mit einer spürbaren Verbesserung unseres Anschlusses an das Streckennetz der Deutschen Bahn und einer Sanierung unserer innerstädtischen Straßen, ist unsere Stadt für die Zukunft gut gerüstet.


Wie wollen Sie das bürgerliche Miteinander der Chemnitzer stärken?

 

Viele unserer Bürger leisten einen hohen ehrenamtlichen Beitrag sei es in Sportgemeinschaften, bei der Erhaltung von Denkmälern, in den freiwilligen Feuerwehren, im Sozialbereich oder im Kulturbetrieb für die Stadt. Ich werde dieses Engagement mit aller Kraft unterstützen. 

 

Was ist Ihr Lieblingsplatz in der Stadt und warum?

 

Mein Lieblingsplatz ist der Schlossteich und das Gelände rund um die Schlosskirche. Mit diesen Orten verbinden mich viele gute Erinnerungen an meine Jugend, zum Beispiel die Schlossteichfeste oder die Rockkonzerte beim Miramar.

Hier findet ihr die Artikel der anderen Kandidaten im Rahmen des Specials "BLICK auf die OB-Wahl in Chemnitz"