In den Ferien "Studieren probieren" an der TU Chemnitz

Studium Einblicke in Studium und Uni-Leben bei den Campustagen der TU Chemnitz

Kommende Woche sind Herbstferien. Zeit zum Ausruhen und Kraft tanken, aber - für die älteren Schülerinnen und Schüler - auch Zeit zur Orientierung. Wie geht es nach der Schule weiter? Die "Campustage - Studieren probieren" der Technische Universität Chemnitz könnten darauf eine Antwort geben. Studieninteressierte haben am 17. und 18. sowie am 26. und 27. Oktober die Gelegenheit, Vorlesungen zu besuchen, den Campus zu erkunden und Einblicke in den Uni-Alltag zu erhalten.

70 Veranstaltungen für "Studis auf Probe"

An den vier Campustagen laden alle acht Fakultäten und das Zentrum für Lehrerbildung der TU Chemnitz die "Studis auf Probe" ein, an 70 Vorlesungen und Übungen aus dem Vorlesungsverzeichnis des Wintersemesters 2022/2023 teilzunehmen. "Wir haben das Konzept in diesem Jahr etwas abgeändert, damit Schülerinnen und Schüler in beiden Ferienwochen an Veranstaltungen teilnehmen und sowohl Präsenz- als auch Online-Angebote entsprechend den individuellen Vorlieben und Bedürfnisse auswählen können", erklärt Tobias Bauer, Leiter der Zentralen Studienberatung der TU Chemnitz. Insbesondere Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe können dieses Angebot nutzen, um sich mit ihren ersten Vorstellungen eines Studiums auseinanderzusetzen und vielleicht den passenden Studiengang für sich zu finden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Da die TU Chemnitz mit dem Semester

beginn im Oktober wieder in den Präsenzbetrieb zurückgekehrt ist, finden bis auf einzelne Ausnahmen alle Lehrveranstaltungen der Campustage vor Ort in den Räumen der TU Chemnitz statt.

Das Leben neben dem Studium

Zum Studium in Chemnitz gehört natürlich auch das Leben abseits der Lehrveranstaltungen. Um das Campusleben kennen zu lernen, stehen im Online-Angebot "Entdecke die TU Chemnitz" mehr als 90 Videos, Podcast-Beiträge und Präsentationen zur Auswahl - darunter zahlreiche Videos von und mit Studierenden oder Lehrenden, Campusrundgänge, Absolventen- und Studiengangsportraits sowie Vortragsaufzeichnungen. Und wer wissen möchte, welche elf Gründe für ein Studium in Chemnitz sprechen, wird es hier erfahren. Zudem können Beratungsangebote in Präsenz und im Online-Format rund um Themen wie Wohnen, Finanzierung und Auslandsstudium im Rahmenprogramm ausgewählt werden. Darüber hinaus sind Schülerinnen und Schüler eingeladen bei Führungen einige Bereiche der TU Chemnitz vor Ort erkunden. Die Zentrale Studienberatung bietet zudem Online-Vorträge für Studieninteressierte an und erklärt alles "Von der Bewerbung bis zum Studienstart" und zum anderen "Die Unterschiede zwischen Schule und Studium".

Anlaufpunkt im Hörsaalgebäude

Zentraler Anlaufpunkt an den vier Campustagen ist der Informationsstand im Foyer des Hörsaal- und Seminargebäudes an der Reichenhainer Straße 90, der von 9 bis 15 Uhr besetzt ist. Hier gibt die Zentrale Studienberatung Auskünfte zum Programm und teilt Informationsmaterialien zum Studium an der TU und zu einzelnen Studiengängen aus. Außerdem sind dort die "Teilnehmerbuttons" erhältlich, mit denen die Gäste der Campustage zu studentischen Preisen in der Mensa, Reichenhainer Straße 55, essen können.

Hinweis: Von allen Gästen der Campustage ist vor Ort die Maskenpflicht entsprechend des aktuellen Hygienekonzeptes der TU Chemnitz zu beachten.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!