In Gartenzaun gekracht: Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizei Der Fahrer kam erst nach 30 Metern zum Liegen

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht gegen zirka 23 Uhr auf der Dorfstraße in Grüna. Ein 27-Jähriger kam bei seiner Fahrt in Richtung Ortsmitte von der Fahrbahn ab, krachte mit seinem Kleinkraftrad Aprilia in einen Gartenzaun und kam nach etwa 30 Metern zum Liegen. Dabei verletzte er sich schwer und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.000 Euro. Der Verunfallte soll nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen sein und stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss.