• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Sachsen

Kinder und die Demokratie

Grundschulkonferenz Schüler diskutieren ihre Standpunkte

Am kommenden Montag treffen sich Chemnitzer Schüler zur 16. Grundschulkonferenz im Stadtverordnetensaal im Chemnitzer Rathaus. Das diesjährige Thema "Ich bin aktiv und setze mich für meine Umwelt und das Leben der Tiere ein" wählten sie in einem kindgerechten demokratischen Prozess selbst aus. Die teilnehmenden Kinder werden an dem Tag mehrere Workshops zum Thema Umwelt- und Tierschutz durchführen. Die Kindergruppen können ihre unterschiedlichen Standpunkte diskutieren und gemeinsam Thesen erarbeiten. Diese können anschließend aus dem Plenum mitgenommen und an ihren jeweiligen Schulen aufgegriffen und gestaltet werden. Somit wird das Thema Umwelt vor Ort erlebbar und fassbar gemacht.

 

Demokratie anschaulich vermittelt

Anliegen dieser besonderen Sitzung sei es, den Kindern demokratische Prozesse lebendig und anschaulich zu vermitteln. Das Interesse an der Thematik ist groß: Rund 15 Chemnitzer Grundschulen haben Schüler zur Konferenz angemeldet. Zudem wird erstmals eine Ausstellung zum Chemnitzer Umweltpreis gemeinsam von Umweltamt der Stadt Chemnitz, der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Chemnitz sowie der eins energie durchgeführt.

 

Nachhaltig leben kindgerecht erklärt

Die Ausstellung im eins-Haus zeigt in Bildern und anhand von den Bastelarbeiten, wie sich die teilnehmenden Kinder- und Jugendlichen intensiv mit Themen wie Gemüseanbau, Bodengesundheit, Upcycling, Müllentsorgung, dem schonenden Umgang mit Ressourcen, Stoffkreisläufen oder der Interaktion verschiedener Tier- und Pflanzenarten auseinandergesetzt haben. In diesem Jahr haben sich insgesamt 667 Kinder und Jugendliche aus Chemnitz in 22 Projekten am Umweltpreis beteiligt. Die Ausstellung ist im Kundencenter im eins-Haus, Johannisstraße 1, bis 27. Oktober von Montag bis Freitag, zwischen 10 und 18 Uhr für alle Interessierten sowie Gruppen geöffnet.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!