window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen
Mittelsachsen

Kulturhauptstadt: City-Bahn als Party-Zug unterwegs

City Bahn Kultur-Fete auf Frankenberger Bahnhof

Mit 580 PS Richtung Kulturhauptstadt! Am Sonnabend gibt es in Citylink-Fahrzeugen zwischen Chemnitz und Frankenberg jede Menge Soul, Funk und RnB auf die Ohren.

Das Event ist eines der ersten Kulturhauptstadtprojekte, das den Regional-Charakter der Bewerbung aufgreift. Möglich macht's die City-Bahn Chemnitz (CBC) mit ihren Citylinks der Linie C15.

Clubatmosphäre garantiert"

Aufhänger der Veranstaltung ist das Livekonzert der Band "The Mothership Connectors" am 9. Oktober 2021 auf dem Bahnsteig des Frankenberger Bahnhofs. Mit einem On-Board-DJ-Team wird schon die Anreise aus Chemnitz zum musikalischen Highlight mit jeder Menge Club-Atmosphäre - und das zum regulären Fahrtarif!

Der Auftakt zu "Music Tracks - Kultur auf Gleisen" beginnt pünktlich je 16.55 Uhr und 17.55 Uhr am Bahngleis 4 (Hbf. Chemnitz) Richtung Frankenberg/Hainichen - Ankunft ist jeweils 17.15 Uhr und 18.15 Uhr.

Ideen für Kulturhauptstadt

Organisiert wird das ambitionierte Programm vom Team um Kai Rösler und Thomas Uhlig (Mothership Connection / Rudeboy Soundsystem / Bataclan DJs). Sie folgen damit dem Aufruf von Chemnitz 2025, mit tollen Ideen für die Kulturhauptstadt zu werben. Bei den Verantwortlichen der City-Bahn stießen sie mit ihrer Unterstützungsanfrage sofort auf offene Ohren.

Das Schienennetz des Chemnitzer Modells ist wie gemacht für Konzepte dieser Art. Damit zeigt das integrierte Verkehrssystem wiederholt seine strukturfördernde Bedeutung für die Region.

CBC-Geschäftsführer Friedbert Straube: "Schließlich hat das zugrunde liegende Liniennetz schon bei Bewerbung zur und Entscheidung für die Kulturhauptstadt eine entscheidende Rolle gespielt."

Wer also entspannt von Chemnitz aus anreisen und sich bereits im Zug einstimmen möchte, ist herzlich eingeladen! Das Konzert selbst beginnt 19.30 Uhr. Für zusätzliches Club-Feeling an Bord wird auch die passende Beleuchtung sorgen.

Gültiger Fahrschein wird benötigt

Es handelt sich um eine reguläre Linienverbindung zu den üblichen Beförderungsbedingungen. Eine Mitfahrt ist nicht an einen Konzertbesuch gekoppelt. Benötigt wird lediglich ein gültiger Fahrschein.

Sollte das Konzept aus Kultur und Schienenpersonennahverkehr (SPNV) wie erwartet zünden, sind bereits Folgeveranstaltungen an wechselnden Locations geplant.