Mit 1,3 Promille festgesetzt - nur wegen fehlenden Gurt

Polizei Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch

In der Heinrich-Heine-Straße im Ortsteil Röhrsdorf führten Polizisten am gestrigen Donnerstag gegen zirka 18.20 Uhr eine Verkehrsüberwachung durch. Dabei bemerkten sie beim Fahrer eines Opel-Kleintransporters, dass er während der Fahrt keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Die Beamten hielten das Fahrzeug an und unterzogen den Fahrer (42) einer Kontrolle. Im Rahmen dieser nahmen die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 42-Jährigen wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Daraufhin folgten für den Mann eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.