• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Niners siegen haarscharf im Ostderby

basketball Die Chemnitzer gewinnen in Weißenfels mit 86:84

Weißenfels. 

Weißenfels. Die Chemnitzer Basketballer haben das Ostderby beim MBC in Weißenfels mit 86:84 (46:35) für sich entschieden. Die vermeintlich komfortable Halbzeitführung des sächsischen Bundesliga-Aufsteigers wurde von den Gastgebern binnen drei Minuten wettgemacht. Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit dem glücklicheren Ende für die Mannschaft von Cheftrainer Rodrigo Pastore. Treffsicherster Niner war Isiaha Mike mit 19 Punkten. Aufseiten des MBC stach erneut Bundesliga-Topscorer Michalak heraus. Der Pole kam auf starke 29 Punkte. Ihr viertes Auswärtsspiel in Folge führt die Chemnitzer am Samstag zum Liga-Schlusslicht nach Vechta.