• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schwerer Unfall auf A4 bei Chemnitz

Blaulicht Zwei Personen müssen schwer verletzt abtransportiert werden

Am heutigen Dienstag ereignete sich gegen 10:30 Uhr auf der A4 Fahrtrichtung Erfurt, zwischen Frankenberg und Chemnitz- Glösa, ein Verkehrsunfall . Der Fahrer eines Kleintransporters Citroen kollidierte aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Heck mit einem LKW.

Lange Staubildung

Dabei wurden im Citroen zwei Personen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Sie wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Richtungsfahrbahn musste zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!