• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Stadtrat wählt neue Bürgermeisterin für Chemnitz

Politik Dagmar Ruscheinsky ist neue Brgermeisterin für das Dezernat fünf

Chemnitz hat eine neue Bürgermeisterin für das Dezernat 5 - Bildung, Soziales, Jugend, Kultur und Sport. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwoch Dagmar Ruscheinsky gewählt.

Über den Werdegang der neuen Amtsinhaberin

Die 62-Jährige ist die derzeitige Chefin des Leitungsstabes im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung und war vor ihrer Zeit in Berlin bereits viele Jahre in Chemnitz tätig. 1999 begann die studierte Germanistin und gelernte Journalistin bei der "Freien Presse" und arbeitete dort in verschiedenen Leitungspositionen. 2007 wechselte sie als leitende Angestellte zu den Stadtwerken Chemnitz, dem Vorgänger der "eins energie", wo sie bis zu ihrem Wechsel nach Berlin 2015 arbeitete. Bei ihrer Rede im Stadtrat sagte sie, sie habe sich aus Überzeugung dafür entschieden, sich in Chemnitz zu bewerben und werde gern ihren Lebensmittelpunkt wieder hierher verlegen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!