• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tödlicher Unfall auf der A4 bei Chemnitz

Blaulicht Ein Kleintransporter fährt auf einem LKW auf

Auf der A4 hat sich heute Vormittag ein tödlicher Unfall ereignet. In der Nähe der Abfahrt Chemnitz- Glösa musste der Fahrer eines LKW Scania aufgrund eines Stauereignisses plötzlich bremsen. Der dahinter fahrende Fahrer eines Transporter Iveco konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den LKW Scania auf.

A4 war voll gesperrt

Es bildete sich ein Rückstau mit einer Länge von zehn Kilometern. Bei dem schweren Unfall wurde 1 Peron getötet und 2 schwer verletzt. Für die Zeit der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die A4 voll gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!