Update: Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall in Chemnitz

Blaulicht Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache

Am Montag ereignete sich gegen 7.30 Uhr in Chemnitz an der Lutherstraße und Carl-von-Ossietzky-Straße, ein Unfall zwischen einem PKW Opel und einem Kind. Nach ersten Informationen wurde das Kind schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

 

Update 14.30 Uhr

Der Opel befuhr die Lutherstraße in Richtung Clausstraße, als auf Höhe der Einmündung Carl-von-Ossietzky-Straße plötzlich ein 11-jähriger Junge die Fahrbahn betrat. Es kam zum Zusammenstoß des Kleintransporters mit dem Kind. Durch diesen Zusammenstoß stürzte der Junge und erlitt schwere Verletzungen. Am Kleintransporter entstand Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!