• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Update: Tote bei Verkehrsunfall auf der Fürstenstraße in Chemnitz

Blaulicht Person geriet unter Kleintransporter

Am Mittwochvormittag ereignete sich nach ersten Informationen gegen 10 Uhr in Chemnitz auf der Fürstenstraße ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Fußgänger. Dabei war eine Person unter den Kleintransporter geraten und wurde offensichtlich überrollt. Die Person erlag ihren schweren Verletzungen. Mehr dazu in Kürze.

++ Polizeiliches Update, 16.50 Uhr ++

Auf einem Parkplatz in der Fürstenstraße unterhalb der Busendhaltestelle "Yorckgebiet" der Linie 31 wurde eine 79-jährige Fußgängerin durch einen rückwärts fahrenden VW-Kleintransporter erfasst. Durch den Anstoß stürzte die 79-Jährige und erlitt schwerste Verletzungen, an denen sie noch am Unfallort verstarb. Sachschaden wurde keiner bekannt.
Es werden Zeugen gesucht:  Wer hat das Unfallgeschehen gesehen und kann Angaben dazu machen? Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise beim Verkehrsunfalldienst in Chemnitz entgegengenommen.



Prospekte