• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was ist passiert? Mehrere Personen in Autos eingeklemmt

Blaulicht Inszenierte Übung für Freiwillige Feuerwehren

Am gestrigen Donnerstag rückte gegen 19.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Adelsberg und gegen 19.45 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Kleinolbersdorf zu einem vermeintlich schweren Unfall mit zwei Fahrzeugen und eingeschlossenen Personen an. Mit hydraulischem Rettungsgerät mussten Autotüren und Dächer entfernt werden und die Patienten entsprechend ihrer schweren Verletzung schonend gerettet werden.

Letztlich war es eine aufwändig inszenierte Übung mit zwei Schrottautos und perfekt geschminkten Personen, die die Verletzten gespielt haben. Auch Rettungsdienst und Polizei waren dabei.