• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Zeugengesuch: Unbekannter schlug 14-Jährigen

Blaulicht Der Junge konnte sich noch aufrappeln

Polizeibeamte kamen am gestrigen Abend im Bereich der Adelsbergstraße/Gablenzer Straße zum Einsatz. Ein 14-jähriger Junge hatte sich in der Nähe der dortigen Straßenbahnhaltestelle aufgehalten. Er wurde von einem ihm unbekannten Mann lautstark angesprochen und zu Boden geschubst. In der Folge schlug und trat der Unbekannte auf den Jungen ein. Dieser konnte sich aufrappeln und wegrennen. Er wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat den unbekannten Mann, der wie folgt beschrieben wird, im Bereich der Adelsbergerstraße/Gablenzer Straße am gestrigen Abend gegen 21:15 Uhr gesehen? Er soll etwa 30 bis 40 Jahre alt, breiter Statur und ca. 1,90 bis 1,95 Meter groß sein. Er sprach akzentfrei deutsch, trug ein rotes T-Shirt und eine kurze Hose. Seine Haare waren an der Seite abrasiert und im oberen Bereich in der Form einer sehr kurzen Irokesenfrisur.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, den Sachverhalt gesehen haben oder die Person sogar kennen, werden gebeten unter Telefon 0371 387-102 Kontakt mit dem Polizeirevier Chemnitz-Nordost aufzunehmen.



Prospekte