Weinböhla: Fußgängerin von PKW erfasst

Blaulicht 56-Jährige mit schweren Verletzungen im Krankenhaus

Weinböhla. 

Weinböhla. Am Dienstag kam es auf der Meißner Straße in Weinböhla zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Fußgängerin lebensgefährlich verletzt.

 

Was ist passiert?

Die Fahrerin eines Ford Focus war auf der Meißner Straße in Richtung Kreisverkehr Lutherstraße unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam sie auf Höhe der Weststraße nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste die 56-Jährige auf dem Fußweg. Diese kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro. Ein Atemalkoholtest bei der Autofahrerin ergab einen Wert von rund 1,9 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme bei der 41-Jährigen. Sie ermitteln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen die Deutsche.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!