• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

8. Edelweißlauf in Schwarzenberg trotz Regen mit guter Resonanz

Laufevent Strecke durch die Stadt hat es in sich

Schwarzenberg. 

Schwarzenberg. Einen besonderen Ehrentag hat Dr. Joachim Resch jetzt erlebt - der gebürtige Schwarzenberger ist beim 8. Edelweißlauf über die 10 Kilometer an den Start gegangen. Schmunzelnd meint Resch er sei nicht angetreten, um zu verlieren und tatsächlich ist es dem Wahl-Stollberger, der für den TSV Elektronik Gornsdorf läuft an seinem 67. Geburtstag gelungen, mit einer Zeit von 47:55 Minuten in der Altersklasse Senioren M65 den Sieg zu holen. Wie Joachim Resch, der als Zahnarzt tätig gewesen ist, erzählt, sei er früher schon einmal gelaufen: "Doch der Edelweißlauf jetzt, war erst mein zweiter Wettkampf wieder nach zwölf Jahren Pause." Wie Joachim Resch sagt, habe er als Ruheständler mehr Zeit. In der Woche komme er auf 80 bis 100 Kilometer, die er läuft. Zum Edelweißlauf sagt Resch: "Untrainiert kann man nicht mitlaufen. Der Rundkurs ist schon sehr anspruchsvoll." Insgesamt sind beim 8. Edelweißlauf 189 Teilnehmer an den Start gegangen. "Dafür, dass Ferienzeit ist und man auch die Zurückhaltung hinsichtlich Corona noch spürt, sind wir zufrieden mit der Resonanz", sagt Steffen Großer, Vorsitzender des Läuferbundes Schwarzenberg als Gastgeber des Laufes. Durch den Regen war der Untergrund, der zu einem großen Teil auch aus Kopfsteinpflaster besteht, schon sehr glatt. Das erforderte volle Konzentration bei den Läufern. Über die 10 Kilometer ist Sebastian Harz vom SV Hermsdorf die schnellste Zeit gelaufen - er kam nach 33:38 Minuten ins Ziel. Bei den Frauen hat sich Anna-Maria Leipziger zum dritten Mal in Folge den Sieg geholt über die 10-Kilometer. Die 33-jährige aus Grünhain lief diese Distanz in 38:31 Minuten. Wie Leipziger sagt, sei das Laufen für sie ein Hobby, um sich fit zu halten: "Eigentlich ist es in Schwarzenberg eine relativ einfache Runde, doch durch den Regen war es schon ziemlich glatt." Beim 8. Edelweißlauf hat es die Strecke über 500 Meter gegeben für die Jüngsten. Die Hauptläufe gingen über 2,5 Kilometer, 5 und 10 Kilometer. Außerdem sind Nordic Walker über 5 Kilometer gestartet. Alle Ergebnisse: www.edelweisslauf-szb.de