Aktionen, Wissenswertes und ganz viel Kultur

Termin Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge lädt zum Tag der offenen Tür

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Wenn am nächsten Samstag, dem 2. Februar die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge (EGE) in Annaberg-Buchholz von 9 bis 13 Uhr ihre Türen in der Straße der Freundschaft 11 für alle Interessierten öffnet, dann gibt es sehr viel Interessantes zu erleben.

Diesmal können Grundschüler bei Mitmachangeboten an verschiedenen Stationen Unterrichtsfächer, Schulhaus und Schulleben unter dem Motto "Hoch hinaus - baue deinen Wissensturm" auf spielerische Art und Weise entdecken. Wie gewohnt stellen sich die einzelnen Fachbereiche, Schulträger, Eltern- und Schülerrat sowie Ganztagsangebote vor. Zu den Besonderheiten neben der Schulhaus-Rallye informiert Französischlehrerin Andrea Beyer: "Es wird ein Zimmer zur Schulpartnerschaft mit dem Collège Marie-José Chambart de Lauwe in Paimpol/Bretagne geben. Schüler der Klassen 9 präsentieren hier ihre Ergebnisse unseres ersten Besuchs in der Bretagne. Zu erleben gibt es Bretonische Spezialitäten, Schule in Frankreich, Modenschau, Videoclips, virtueller Stadtrundgang durch Rennes, Reisetagebuch und die Präsentation des Mont Saint Michel. Perspektivisch wird die Kooperation zu einem Schüleraustausch intensiviert. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für den Gegenbesuch."

Freuen darf man sich außerdem auf eine Chemieshow, Sprachpräsentationen, Minikonzerte der EGE-Schulband, des Blechbläsersensembles, der Chöre und der Musikleistungskurse. Für Kinderbetreuung und Verpflegung ist gesorgt. Die Schulleitung steht für Fragen zur Verfügung und vergibt Termine für die Kennenlerngespräche im Februar.