• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Aue: Küchenbrand löst Einsatz in Mehrfamilienhaus aus

blaulicht Schaden auf eine Wohnung begrenzt

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. Am heutigen Montag gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aue und Alberoda zur Rudolf-Breitscheid-Straße in Aue gerufen. In einem Mehrfamilienhaus kam es zu einer Rauchentwicklung im Haus. Auslöser war ersten Angaben zufolge der Brand einer Küche im 2 Obergeschoss. Die Bewohner wurden evakuiert.

Der Brand wurde von den Einsatzkräften schnell gelöscht, sodass sich der Schaden auf eine Wohnung begrenzte. Die betroffene Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Der Mieter wurde vom Rettungsdienst untersucht, musste aber nicht mit ins Krankenhaus. Das Haus wurde noch belüftet, danach konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren mit 22 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen, 2 Rettungswagen und Polizei.



Prospekte