Crash im Erzgebirge: PKW und Traktor kollidieren frontal

Blaulicht Fahrerin wurde verletzt

Pfaffenhain. 

Pfaffenhain. Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Stollberger Straße in Pfaffenhain.

Was ist passiert?

Die Fahrerin eines VW war am Nachmittag in Richtung Stollberg unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache in die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Traktor kollidierte. Umgehend eilten die Feuerwehren Leukersdorf, Neukirchen, Pfaffenhain und Jahnsdorf sowie der diensthabende Kreisbrandmeister, die Polizei, ein Notarzt und ein Rettungswagen zur Unfallstelle.

Fahrerin konnte sich aus dem Fahrzeug befreien

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem demolierten Fahrzeug befreien. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle ab und banden auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel. Anschließend schoben die Kameraden das Fahrzeug bei Seite und kehrten die Straße. Im Einsatz waren zirka 12 Kameraden der Feuerwehren Pfaffenhain und Jahnsdorf. Die Kameraden aus Neukirchen und Leukersdorf konnten den Einsatz abbrechen.

Fahrerin wurde verletzt

Die Frau kam verletzt in eine Klinik. Die Straße musste für zirka eine Stunde gesperrt werden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!