Der Weihnachtsbaum auf dem Annaberger Marktplatz steht

Weihnachten 24 Meter Höhe verzeichnet neuer Baum

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Weihnachten und damit die romantische Adventszeit kann kommen. Der Annaberger Weihnachtsmarkt ist gerüstet. Denn seit Dienstag steht auch schon der Weihnachtsbaum: 24 Meter hoch und gut gewachsen, wird der Baum in der schönsten Jahreszeit die Herzen der kleinen und großen Besucher erfreuen.

Wie immer war der Schwerlasttransport ein Spektakel. An der Bahnstrecke zwischen Kretscham-Rothensehma und Niederschlag auf seine stattliche Größe gewachsen, musste der Baum durch die engen Straßen von Annaberg-Buchholz transportiert werden, um dann im Beisein zahlreicher Schaulustiger seinen Platz auf dem Markt einzunehmen. Bereitgestellt wurde die Fichte vom Staatsbetrieb Sachsenforst Forstbezirk Neudorf - Forstrevier Cranzahl. Gemeinsam mit dem Baum wurden auch die große Marktpyramide und die Brunnenhäuser als erste Schmuckelemente aufgestellt.

Baum leuchtet bis zur Lichtmess

Getreu dem Motto "Die ganze Stadt ein Weihnachtsberg" wird der Weihnachtsbaum mit seinen etwa 800 LED-Lämpchen das Stadtzentrum bis Maria Lichtmess am 2. Februar 2023 in ein wundervolles Licht tauchen. Tausende können dann endlich wieder den Zauber der Weihnacht im Lichterglanz erleben.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!