Update: Drei Schwerverletzte nach schweren Baumcrash auf der S 272

unfall 30 Feuerwehrkameraden im Einsatz

S 272. 

S 272. Gegen 19.30 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 272 zwischen Breitenbrunn und Erlabrunn ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwere Verletzungen davon trugen. Derzeit sind 30 Kameraden mit sechs Einsatzfahrzeugen im Einsatz. Einer der involvierten Personen wird derzeit (20.15 Uhr) aus dem PKW Mercedes befreit. Zuvor war der Mercedes Maybach mit einem Baum kollidiert. Warum es zum Unfall kam, ist bislang unklar.

Weiterhin sind zwei Notärzte und drei Rettungswagen vor Ort. Die Straße ist vollgesperrt.

Weitere Informationen durch die Polizei folgen in Kürze.

Update: 

Der 49-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes war am gestrigen Mittwochabend auf der S 272 aus Richtung Erlabrunn in Richtung Schwarzenberg unterwegs. Ungefähr 400 Meter vor dem Ortseingang Breitenbrunn kam der Mercedes ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden der Mercedes-Fahrer und zwei Mitfahrer (m/53, m/55) schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf etwa 10.000 Euro. Die Staatsstraße war für knapp vier Stunden voll gesperrt.