Durchsetzung der Ausgangsbeschränkungen: Polizeigroßeinsatz in Aue

Polizei Beamte erteilen Platzverweise und führen Personenkontrollen durch

Aue. 

Aue. In Aue kam es heute zu einem größeren Polizeieinsatz, an dem auch das Ordnungsamt Aue beteiligt war. Hinter der Feuerwehr an der Mulde setzen die Beamten die aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen durch. Gegen die Anwesenden wurden Platzverweise erteilt, da sie sich in Gruppen versammelt hatten und auch den vorgeschriebenen Mindestabstand nicht einhielten. Unter anderem kam es auch zu Personenkontrollen, die Personalien der Anwesenden wurden erfasst. Aktuell durchsucht die Polizei die nähere Umgebung. Gründe dafür sind zur Zeit noch nicht bekannt.