• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Ehemaliger Gasthof in Niederlauterstein brennt

Brand Gewaltiger Schaden an Solarplatten: keine Infos zur Brandursache

Niederlauterstein. 

Niederlauterstein. Es war am heutigen Montag, den 15. August, gegen 10.35 Uhr als die Sirenen in einigen Marienberger Ortsteilen wieder heulten. Kurz darauf rasten auch schon die ersten Feuerwehren und Löschzüge in Richtung Niederlauterstein. Es folgten Polizei und Rettungsdienste. "Was ist denn nun schon wieder?" fragten sich die Bürgerinnen und Bürger. Der aufsteigende Qualm verriet es.

Aus dem Dach des ehemaligen Gasthofes schlugen ordentliche Flammen. Das Feuer präsentierte einen gewaltigen Schaden in den Solarplatten auf der einen Dachseite. Genaue Infos zum Hergang sollen noch bekannt gegeben werden. Nach ersten Aussagen (und es brennt aktuell immer noch) soll es aber glücklicherweise keine Personenschäden geben.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!