• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

EHV Aue auf dem Weg ins Trainingslager

Handball Heute Testspiel gegen Oranienburg

Lößnitz. 

Lößnitz. Die Handballer des EHV Aue sind auf dem Weg ins Trainingslager. Das hält man traditionell in Warnemünde ab. Da die Auer einige neue Spieler im Team haben und auch Trainer Stephan Just erstmalig dabei ist, werden es für die Mannschaft spannende Tage im hohen Norden.

Formung des neuen EHV-Teams

Die Zeit will man dazu nutzen, um die Mannschaft weiter zu formen und den Zusammenhalt als Team zu stärken. "Im Trainingslager legen wir vorwiegend Wert auf das Mannschaftliche und Taktische, weniger auf Kraft und Athletik, wie das in den letzten Wochen der Fall gewesen ist", sagt Just.

Zwischenstopp in O-burg

Doch bevor man in Warnemünde eincheckt, gibt es heute eine Zwischenstation in Oranienburg. Dort bestreitet das Team um Stephan Just ein Vorbereitungsspiel gegen den Oranienburger HC, einen direkten Kontrahenten der 3. Liga Ost. Anwurf für diese Partie ist 16 Uhr. Heute werden die Auer in Brandenburg übernachten und morgen geht es dann weiter Rostock-Warnemünde. Das Trainingslager am Ostseestrand hat Tradition für den EHV Aue. Viele ehemaligen Spieler erinnern sich gerne daran und erzählen noch heute davon.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!