• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

EHV Aue testet heute gegen Eisenach

Handball Spiel vor heimischer Kulisse in der Erzgebirgshalle

Lößnitz. 

Lößnitz. Für die Handballer des EHV Aue ist heute ein anstrengender Trainingstag. Bereits am Vormittag hat es eine schweißtreibende Einheit im Fitnesspark Aue gegeben und am Abend steht in der Erzgebirgshalle in Lößnitz das erste Testspiel im Rahmen der Saison-Vorbereitung an. Vor heimischer Kulisse empfängt der EHV Aue den ThSV Eisenach - eine Mannschaft, die den Auer aus dem Liga-Betrieb vertraut ist. Anwurf für diese Partie ist 18 Uhr. Die Erzgebirgshalle in Lößnitz ist heute bereits ab 17:15 Uhr geöffnet. Nach der Pause ist es für die Auer Handballer jetzt der erste Einsatz auf dem Parkett, der im Wettkampfmodus erfolgt.

Das sollten die Zuschauer wissen

Was Zuschauer wissen sollten: eine Kontaktnachverfolgung ist notwendig. Dazu steht auf der Homepage des EHV Aue unter: www.ehv-aue.org ein entsprechender Gesundheitsbogen zum Download zur Verfügung. Dieser muss vollständig ausgefüllt bei Betreten der Halle abgeben werden, kann aber vor Ort ausgefüllt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit dem persönlichen QR-Code über die Luca App in die Halle einzuchecken.