Feueralarm in Schneeberger Wohnheim sorgt für Trubel

Blaulicht Feueralarm diente als Übung für Bewohner und Kameraden der Feuerwehr

Schneeberg. 

Schneeberg. Kurz nach 18 Uhr schrillte am Dienstagabend der interne Hausalarm in einem Schneeberger Wohnheim. Eine Nebelmaschine sorgte für Rauchentwicklung, weshalb die von der Übung überraschten Bewohner unverzüglich das Gebäude verließen. Die Feuerwehr aus Schneeberg war im Einsatz, um mehrere Personen mit der Drehleiter aus dem fünften Stock zu retten. Ziel der Übung war es, dass die Bewohner die Evakuierungsabläufe verinnerlichen und das Verhalten im Brandfall trainieren. Für die Kameraden der Feuerwehr diente der Einsatz ebenfalls als Übung. 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!