Forderung: Gute Straßen auch in Dörfern

BAUREPORT Aktuelle Maßnahmen zum Straßenbau und -sanierung

forderung-gute-strassen-auch-in-doerfern
Sanierung von Hochwasserschäden im Bereich des Schwarzwassers. Foto: Leischel

Schwarzenberg. Gegenwärtig werden in Schwarzenberg mehrere Maßnahmen durchgeführt, die mittels Förderung von Bund-Länder-Städtebauförderungsprogrammen unterstützt werden. Dazu gehört die "Energetische Sanierung des Bauhofes an der Grünhainer Straße 32.

Nach dem Abbruch der alten Salzlagerhalle wurde die Baufreiheit für die Errichtung eines Ersatzneubaus gewährleistet. Die Bauzeit ist von Mitte Juni bis Ende September geplant.

Beseitigung von Hochwasserschäden

Außerdem wurden weitere Vorhaben mit Unterstützung aus dem Aufbauhilfsfond durchgeführt. Dazu gehört die Sanierung von Hochwasserschäden: Sohlsicherung am Schwarzwasser im Bereich Erlsweg, die Wiederherstellung der Stützmauer in der Bahnhofstraße am Schwarzwasser, Instandsetzungsarbeiten an einer Böschung im Bereich der Brücken im Oswaldtal. Gleiches im Ortsteil Pöhla des Pöhlwassers.

CDU bringt neuen Entwurf zum Straßenunterhalt

Übrigens hat der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß eine Überarbeitung der Strategie des sächsischen Wirtschaftsministeriums zum Straßenunterhalt angemahnt. "Der vorgelegte Entwurf benachteiligt den ländlichen Raum", sagte Krauß. Alle Bürger in Sachsen hätten ein Anrecht auf gute Straßen - egal ob sie in einer Stadt mit 500.000 Einwohnern oder in einem Dorf lebten.

Mit seinem Entwurf bevorzuge das Wirtschaftsministerium indes die Ballungsräume, wo die Straßen stärker befahren seien, so der CDU-Politiker. Die Kritik von Bürgermeistern aus dem Erzgebirgskreis sowie der Wirtschaftsförderung Erzgebirge sei berechtigt. Das Wirtschaftsministerium müsse deshalb die Hinweise der Kommunalpolitiker aufgreifen, forderte Krauß.

Dass nunmehr ein Konzept erarbeitet werde, sei richtig. Einige Straßen seien gerade nach dem Winter in einem beklagenswerten Zustand. Das sächsische Wirtschaftsministerium hatte vergangene Woche den Entwurf einer Strategie zum Erhalt der Staatsstraßen vorgelegt.