• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gärtnerei des Lugauer Bauhofes bereitet sich auf den Frühling vor

Pflanzen Ab Mitte Mai werden die letzten Arten eingepflanzt

Lugau. 

Lugau. 1.500 verschiedene Sommerpflanzen wurden im Februar von den beiden Gärtnern des Lugauer Bauhofes Heike Illgen und Ronny Johannes im eigenen Gewächshaus hinter dem Rathaus ausgesät. Insgesamt zehn Arten, darunter Dahlien, Männertreu, Löwenmäulchen und Geranien), werden dann ab Mitte Mai eingepflanzt, unter anderem entlang der B180 bei der Villa Facius oder auch dem Bahnhof, im Neubaugebiet, an der Hohensteiner Straße sowie den beiden Ortsteilen Ursprung und Erlbach-Kirchberg. Die Beiden haben damit zirka eine Woche lang zu tun. 1.600 Frühjahrsblüher, die noch vor Ostern in die Erde gebracht werden, beziehen sie von einer Gärtnerei.