• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Klappt es mit Punkten unterm Weihnachtsbaum?

Handball EHV Aue ist heute auswärts bei Emsdetten gefordert

Lößnitz. 

Lößnitz. Die Formkurve der Handballer des EHV Aue zeigt wieder nach oben, was Hoffnung macht - heute müssen die Zweitligisten auswärts beim TV Emsdetten aufs Parkett. Anwurf in der Ems Halle ist 19:30 Uhr. Die Gastgeber sind Zwölfte der Tabelle und der EHV rangiert nach wie vor als Drittletzter auf Rang 18. Die Auer sind bereits gestern nach Nordrhein-Westfalen gefahren und haben in Osnabrück übernachtet. Man geht also ausgeruht ins Spiel, kann sich voll konzentrieren und sich auf die Stärken, die das Team definitiv hat, besinnen. Beim EHV Aue hat man ein Ziel - man will sich möglichst ein und besser noch zwei Punkte unter den Weihnachtsbaum legen. Es wird auf jeden Fall wieder eine spannende Partei und kein Spaziergang. Dennoch ist Kirsten Weber vom Trainer-Team optimistisch. Emsdetten habe sich in vielen Dingen verändert und sei sehr heimstark, so der Coach: "Wenn wir es hinbekommen, eine kompakte Abwehr zu stellen inklusive Torhüter und Bälle nach vorn sauber zu verwerten und nicht leichtfertig, dann ist etwas drin. Wir rechnen uns definitiv was aus." Fans können das Spiel über Sportdeutschland. TV live verfolgen. Der Livestream startet 19.15 Uhr unter: https://sportdeutschland.tv/t.../2-hbl-tv-emsdetten-vs-ehv-aue

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!