• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Kreisverkehr auf der B101 ist wieder eingeschränkt befahrbar

Verkehr Sanierungen noch bis Herbst nächsten Jahres

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Der erste Bauabschnitt bei der Sanierung der B101 zwischen dem Abzweig nach Frohnau bis zum Kreisverkehr in Annaberg-Buchholz ist fertig und wurde vor wenigen Tagen wieder für den Verkehr freigegeben.

Fünf Monate Sanierung

Die Bauarbeiten hierfür begannen bereits im März. Im Zuge der Straßensanierung wurde auch die Durchfahrtshöhe der Bahnbrücke erweitert, da in der Vergangenheit mehrfach LKWs unter der Brücke stecken blieben. Nun ist der Kreisverkehr in drei der vier Richtungen wieder befahrbar. Ausgenommen ist die Abfahrt, die in Richtung Stadtzentrum führt.

Weitere Erneuerungen bis nächstes Jahr

Der zweite Bauabschnitt wird aber wesentlich längere Zeit in Anspruch nehmen. Geplant ist, bis Herbst nächsten Jahres das restliche Bauvorhaben auf insgesamt rund 500 Metern fertig zu stellen. Denn im Zuge der Straßensanierung werden auch Strom-, Gas- und Breitbandleitungen im Untergrund erneuert. Gleiches betrifft die Straßenbeleuchtung.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!