• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Mehrere Reifen im Erzgebirgskreis zerstochen

Blaulicht Sachschaden beläuft sich auf zirka 650 Euro

Schneeberg/Schwarzenberg. 

Schneeberg/Schwarzenberg. An zwei Orten im Erzgebirgskreis haben Unbekannte die Reifen von vier Fahrzeugen zerstochen.

 

Reifen in Schneeberg und Schwarzenberg zerstört

Auf der Wolfgang-Krodel-Straße in Schneeberg zerstachen ein oder mehrere unbekannte Täter insgesamt vier Reifen von einem PKW Ford und zwei PKW Opel. Auch in Schwarzenberg wurde ein Reifen eines PKW Mitsubishi zerstört. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz an der Karlsbader Straße abgestellt. Im hinteren linkes Reifen, den die Täter zerstörten, wurde ein spitzer Gegenstand festgestellt, welcher vermutlich vom Täter verwendet wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 650 Euro.

 

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit den Taten gemacht hat oder wem verdächtige Personen im Umfeld der Tatorte aufgefallen sind, wird gebeten sich an das Polizeirevier Aue unter 03771 12-0 zu wenden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!