window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Oelsnitzer Radbroschüre schickt auf die Suche nach dem "schwarzen Gold"

Broschüre Familienfreundliches Radfahren im ehemaligen Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenrevier

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Familienfreundliches Radfahren im ehemaligen Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenrevier - diese Überschrift trägt eine Broschüre, die jetzt druckfrisch erschienen ist und die mit Mitteln aus dem Budget der Leader-Region "Tor zum Erzgebirge" gefördert worden ist. Was dahintersteckt, ist ein Tourismus-Projekt.

Auch Einkehrmöglichkeiten vermerkt

Das Heft unterstützt Radbegeisterte aus der Region und genauso auch Besucher und Touristen, sich auf die Suche nach dem "schwarzen Gold" zu begeben am Steinkohlenweg und anderen Radrouten im Bereich "Tor zum Erzgebirge". Radfahrer sind also eingeladen, in die Pedale zu treten und die Region zu erkunden.

In der Broschüre sind auch Einkehrmöglichkeiten entlang des Weges vermerkt und es gibt Tipps in Fragen Fahrradhelm und was alles dazu gehört, damit ein Fahrrad verkehrssicher ist. Seitens des Regionalmanagements der Leader-Region hat man die Broschüre auf der Website unter: https://tor-zum-erzgebirge.de/realisierte-projekte-wirtschaft/ zum kostenfreien Download bereitgestellt.

Für Radfahrer, die gern ein gedrucktes Exemplar in Händen halten, gibt es die Möglichkeit, die Broschüre in den Rathäusern der Region oder beim Verein Verkehrszentrum Stollberger Land zu erhalten. Alle Strecken sind auch digital bei Komoot verfügbar und über einen entsprechenden QR-Code nutzbar.