Polizei warnt: Achtung bei Haustürgeschäften!

Justiz Reisende Händler bieten minderwertige Schleifarbeiten an

Marienberg. 

Derzeit sind im Erzgebirgskreis reisende Händler unterwegs, die Anwohnern offenbar minderwertige Schleifarbeiten anbieten. Am Freitagvormittag erstattete ein Anwohner aus einer Einfamilienhaussiedlung nahe der Dörfelstraße Anzeige bei der Polizei wegen des Verdachts des Betrugs. Der Geschädigte hatte in ein Angebot der Unbekannten zum Schleifen von Werkzeugen eingewilligt. Als er die geschliffenen Gegenstände zurück erhielt, bekam er Zweifel an der qualitativen Ausführung der Arbeiten und erstattete schließlich Anzeige. Die Polizei erhielt bereits vergangene Woche weitere Hinweise von Anwohnern aus dem Bereich Annaberg, das dort derartige Arbeiten angeboten worden waren.  

Polizei rät zur Vorsicht

Die Polizei rät aus gegebenem Anlass zur Vorsicht. Lassen Sie sich von vermeintlichen Sonderangeboten nicht überrumpeln! Seriöse Handwerker kommen nicht unaufgefordert zu Ihnen. Lassen Sie sich Angebote schriftlich ausstellen und holen Sie Vergleichsangebote, insbesondere von ortsansässigen Handwerkern, ein! Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und verweisen Sie unerwünschte Personen von Ihrem Grundstück! Ziehen Sie Vertrauenspersonen hinzu und verständigen Sie die Polizei!