Positiver Corona-Test: FCE in Quarantäne!

FUSSBALL Person aus dem Veilchen-Funktionsteam positiv getestet

Aue. 

Aue. Beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue befindet sich der gesamte Spielerkader samt dem Trainer- und Funktionsteam ab sofort in häuslicher Quarantäne. Grund für die Entscheidung ist ein positiver Corona-Test bei einer Person aus dem Veilchen-Funktionsteam, welcher sich nach der zweiten Test-Reihe ergeben hat.

Mit der Entscheidung auf häusliche Quarantäne verschärft der FC Erzgebirge Aue seine Vorsichtsmaßnahmen, die laut Vereinsangaben in enger Abstimmung mit dem Mannschaftsarzt erfolgen. Der Verein steht zudem in engem Kontakt mit der Gesundheitsbehörde und hat diese umfassend über den Fall informiert. Die häusliche Quarantäne gilt vorerst bis zum kommenden Donnerstag, den 7. Mai.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!