• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sächsischer Offroad Cup gastiert in Amtsberg

Motorsport Am Samstag geht es heiß her

Amtsberg. 

Amtsberg. Auf der Trainingsstrecke des Motorsportclub Amtsberg und im angrenzenden Wald geht es am morgigen Samstag heiß her. Denn der Sächsische Offroad Cup macht mit Lauf Nr. 4 im Erzgebirge Station. Einschreibungen und Nennungen der Enduro-Fahrer finden unmittelbar vor Ort statt. Erstmals verzichtet man auf eine Gästeklasse. Damit beschränkt sich das Feld auf permanente Fahrer in 8 Klassen.

Erfolgreiche Fahrer gehen an den Start

Nach der Papierabnahme starten die ersten Klassen über die 3-Stunden-Distanz pünktlich um 9 Uhr. Nach der Mittagspause geht das zweite Fahrerfeld, wie immer hochkarätig besetzt mit Endurohaudegen wie Florian Görner und Jörg Haustein, die bei den Six Days in Italien erfolgreich unterwegs waren und Spitzenfahrern der Deutschen Enduro Meisterschaft auf die Runde mit viel Endurocharakter. Für das leibliche Wohl von Besuchern ist wie immer gesorgt.