Schnitzkunst: Auf die Details kommt es an

Kunst Volkskunstschule des Erzgebirgskreises Workshops für Schnitzer

schnitzkunst-auf-die-details-kommt-es-an
Holzbildhauer Michael Rössel-Rothe vermittelt Detailtreue der Figuren und wie man Werkzeuge pflegt. Foto: Armin Leischel

Schwarzenberg. Die Volkskunstschule des Erzgebirgskreises im Schwarzenberger Schloss erweiterte bereits seit dem vorigen Sommer ihr Angebot. Erstmals fanden Schnitzkurse für Erwachsene statt. Diese werden von Holzbildhauer Michael Rössel-Rothe geleitet. Sie finden in der Schnitzstube im Schlossturm statt.

Dabei wurden Fertigkeiten vermittelt, wie man Details in der Formgebung noch besser zum Ausdruck bringen kann. In diesem Jahr waren es zwei Workshops im März, die bereits großen Anklang fanden. Sie sollen noch einmal wiederholt werden.

Workshop im März

Am 17. März in der Zeit von 8 bis 12 Uhr findet nochmals der Workshop zum Schärfen und Pflegen von Werkzeugen aller Art statt. Dazu gehört das Schärfen von Messern, Äxten, Scheren und anderer Werkzeuge, die jeder Heimwerker auch anderweitig nutzt.

Die Gebühr beträgt 15 Euro. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 03774 178673 möglich. In Bermsgrün leitet übrigens Holm Ludwig dienstags von 16 bis 18 Uhr die Schnitzschule.