• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwarzenberg: 18-Jährige sexuell misshandelt und verletzt

blaulicht Die Polizei sucht nach Zeugen und Hinweisen

Schwarzenberg/ Hofgarten. 

Schwarzenberg/ Hofgarten. Eine junge Frau (18 Jahre) erstattete am Sonntag Anzeige bei der Polizei wegen eines Sexualdeliktes. Sie gab an, zuvor ihr Auto auf einem Parkplatz am Berufsschulzentrum am Steinweg in Schwarzenberg abgestellt zu haben und anschließend spazieren gegangen zu sein.

 

In der Folge sei ihr eine Personengruppe in einer Wohnsiedlung entgegengekommen. Daraufhin war die junge Frau links in einen Waldweg in Richtung Totenstein abgebogen, infolgedessen ihr ein Mann aus der Gruppe folgte. Anschließend habe er die junge Frau eingeholt, festgehalten und gegen ihren Willen sexuelle Handlungen durchgeführt. Die Frau erlitt leichte Verletzungen.

Täterbeschreibung:

Den Täter beschrieb die Geschädigte wie folgt: Er sei etwa 1,75 Meter bis 1,85 Meter groß und hatte eine normale Statur. Er sprach ortsüblichen Dialekt und trug schwarze Bekleidung sowie ein Cap.

Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Vergewaltigung aufgenommen. Im Rahmen derer werden Zeugen gesucht, die in der Nacht zu Sonntag am beschriebenen Tatort bzw. im nahegelegenen Wohngebiet in der Straße Steinweg, als auch in der Barbara-Uttmann-Straße in Schwarzenberg Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten.

 

Hinweise erbittet die Chemnitzer Kriminalpolizei unter Telefon 0371 387-3448 oder jede andere Dienststelle.

 



Prospekte