Skischule erfreut sich großer Beliebtheit

Winter Steppkes lernen im Ski-Fun-Park Carlsfeld Ski-ABC

Carlsfeld. 

Carlsfeld. Im Ski-Fun-Park am Hirschkopf in Carlsfeld lernen Kinder das Ski-ABC von ausgebildeten Skilehrern und Übungsleitern. Wie Jens Baumgärtel, selbst Skilehrer und Leiter des Ski-Fun-Parks erklärt, lege man Wert auf Individualunterricht in kleinen Gruppen. Noch letzte Saison hatte man massiv mit Skilehrer-Mangel zu kämpfen. Diese Situation hat sich leicht entspannt, sodass Baumgärtel sagen kann: "Wir haben aktuell 15 Skilehrer und so können wir den Betrieb abdecken und die Anfragen erfüllen."

Dennoch sind Skilehrer, die das Team verstärken wollen, gern gesehen in Carlsfeld. Unter den Übungsleitern sind sowohl "alte Hasen", wie der Bockauer Jürgen Porst, die seit Jahren mit dabei sind, als auch junge Leute, wie die 14-jährige Sarah Fuchs, die ihre Erfahrungen aus dem Wettkampfbetrieb mit einbringen. Die Auerbacherin meint: "Als Skilehrerin bin ich seit dieser Saison mit dabei und es macht mir Spaß." Während der Saison laufen im Ski-Fun-Park in Carlsfeld in der Regel täglich drei Skikurse. Die Skischule erfreut sich großer Beliebtheit und die Kurse sind auch immer gut belegt. Interessierte sollten sich im Vorfeld anmelden.

Fragen rund ums Thema Schnee?

Die Wintersportbedingungen seien momentan sehr gut, sagt Jens Baumgärtel: "Es ist alles ordentlich mit Naturschnee belegt." In Carlsfeld ist ein Schneetelefon unter 037752-3925 eingerichtet. Dort werden Fragen zur Skipiste und Loipe beantwortet und es werden Anmeldungen für die Skischule entgegengenommen. Der Ski-Fun-Park hat täglicht von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Skiverleih in der Ortsmitte, direkt neben dem Bürgerhaus "Grüner Baum", das erste Projekt der Sport- und Touristik GmbH Carlsfeld, die letztes Jahr an den Start gegangen ist, laufe sehr gut, sagt Jens Baumgärtel, der Mitgeschäftsführer ist.

Es sei gut gewesen, dass man dieses Angebot geschaffen hat. Es habe sich bestätigt, dass der Bedarf da ist. "Ohne den Skiverleih hätten wir ein Problem, denn die Leute nehmen den Skiverleih gut an und verlangen danach, sowohl im Langlauf- als auch Alpin-Bereich", so Baumgärtel. Der Verleih direkt am Ski-Fun-Park besteht auch weiter.