Skoda kracht auf Opel: Vier Verletzte in Annaberg-Buchholz

Unfall Opel hielt zum Abbiegen auf der Fahrbahn

Annaberg-Buchholz. 

Vier Menschen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Eine 46-Jährige wollte mit ihrem Opel von der Schneeberger Straße nach links in die Straße Am Bahnhof abbiegen. Als sie dafür anhielt, fuhr eine nachfolgende Skoda-Fahrerin im Alter von 48 Jahren auf den haltenden Opel auf. Beide Fahrer sowie zwei Insassen des Opels im Alter von zehn und 44 Jahren wurden leicht verletzt.