• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Skoda kracht auf Opel: Vier Verletzte in Annaberg-Buchholz

Unfall Opel hielt zum Abbiegen auf der Fahrbahn

Annaberg-Buchholz. 

Vier Menschen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Eine 46-Jährige wollte mit ihrem Opel von der Schneeberger Straße nach links in die Straße Am Bahnhof abbiegen. Als sie dafür anhielt, fuhr eine nachfolgende Skoda-Fahrerin im Alter von 48 Jahren auf den haltenden Opel auf. Beide Fahrer sowie zwei Insassen des Opels im Alter von zehn und 44 Jahren wurden leicht verletzt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!