Sperrung im Bereich Auerhammerstraße in Aue

Sperrung Grund dafür: Breitbandkabel wird verlegt

Aue. 

Aue. Wie das Ordnungsamt der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema/ Untere Straßenverkehrsbehörde mitteilt, kommt es in Aue im Bereich der Auerhammerstraße zu einer Sperrung.

Voraussichtlich bis Ende Dezember

Aktuell und bis voraussichtlich 23. Dezember wird auf der Auerhammerstraße im Bereich Einmündung Thomas-Mann-Straße bis Goethestraße/Schneeberger Straße unter Vollsperrung ein Breitbandkabel verlegt. Diese Verlegung erfolgt in Teilabschnitten. Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich von der Einmündung Mühlstraße und Goethestraße/Schneeberger Straße und der zweite Bauabschnitt erstreckt sich ab der Thomas-Mann-Straße auf eine Länge von rund 80 Metern. Für den zweiten Bauabschnitt wird die Einbahnstraßenregelung in Richtung Auerhammerstraße gedreht. Die Park- und Haltverbote sind zwingend einzuhalten, wie es heißt. Die Zufahrt/ Zuwegung für Anlieger wird für den Zeitraum der Baumaßnahme abhängig des Baufortschrittes eingeschränkt. Der Fußgängerverkehr wird über die gesamte Baumaßnahme gewährleistet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!