• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Stau in Aue nach Crash im morgendlichen Berufsverkehr

Blaulicht Kia geriet wohl in den Gegenverkehr

Aue-Bad Schlema/OT Aue. 

Aue-Bad Schlema/OT Aue. Kurz nach 7 Uhr kam es am heutigen Mittwochmorgen auf der Dr.-Otto-Nuschke-Straße in Aue zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Kia und einem Peugeot. Nach ersten Informationen vom Unfallort kam der Kia aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und kollidierte da mit einem Peugeot. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Dr.-Otto-Nuschke-Straße wurde halbseitig gesperrt.

Stau in alle Richtungen

Der Verkehr staute sich im morgendlichen Berufsverkehr in alle Richtungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Feuerwehr Aue war im Einsatz um Betriebsmittel zu binden und um den Unfallort abzusichern. Zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.