Sternenmarkt auch nach dem Fest geöffnet

Tipp Anton-Günther-Chor und "De Bernsteine" singen Lieder der Weihnacht

sternenmarkt-auch-nach-dem-fest-geoeffnet
Der Anton-Günther-Chor tritt am 27. Dezember auf dem Seiffener Sternemarkt auf. Foto: privat

Seiffen. Der Sternenmarkt hat noch bis zum 30. Dezember von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Lediglich vom 24 bis einschließlich 26. Dezember bleiben die Stände geschlossen. Bis zum Jahresende sind noch zwei Veranstaltungen geplant. Am 27. Dezember singen auf dem Markt die Sangesbrüder vom Anton-Günther-Chor aus Seiffen. Passend zur Jahreszeit stehen von 15 Uhr an Weihnachtslieder auf dem Programm. Für das Ensemble ist das vergangene Jahr, wie der Vereinsvorsitzende Maik Hlawatschek versicherte, sehr gut gelaufen. 25 Auftritte haben die Seiffener geliefert. Neue Sänger sind immer willkommen. "Einfach freitags zur Probe von 19 bis 21 Uhr ins Haus des Gastes kommen und ausprobieren", sagte er.

Das Abschlusskonzert geben "De Bernsteine" aus Deutschneudorf am 30. Dezember ab 15 Uhr. Der Sternemarkt selbst ist, wie dessen Organisator Tino Günther versicherte sehr erfolgreich verlaufen. Er hat schon neue Ideen für die dritte Auflage. Verraten möchte er jetzt jedoch noch nichts.