• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Stollberger Kicker sind nun Tabellenschlusslicht

Fußball Niederlage beim letzten Spiel gegen Mühltroff

Stollberg. 

Stollberg. Der Vorstand des Sächsischen Fußball-Verbandes kommt heute 18 Uhr zu einer außerplanmäßigen Videokonferenz zusammen. Dort geht es darum, über die Fortsetzung des Spielbetriebs in der aktuellen Saison 2021/22 zu entscheiden. Danach wird feststehen, wie es mit dem Liga-Betrieb weitergeht. In der Landesklasse West ist für den FC Stollberg aktuell noch das Spiel gegen den FSV Grün Weiß Klaffenbach am Sonntag ab 14 Uhr angesetzt. Ob es stattfindet?

Deutliche Niederlage gegen Vogtländer

Zuletzt hat sich der FC Stollberg zuhause gegen die Mannschaft des VfB Mühltroff mit 1:4 (0:1) geschlagen geben müssen. In der ersten Hälfte war es Richard Grünler, der zum 0:1 (35.) für die Gäste getroffen hat. Nach der Pause legten die Vogtländer nach zum 0:2 (47.) durch Tim Neumeister, 0:3 (52.) durch Jakob Pieles und zum 0:4 (78) durch Richard Grünler. Den Stollbergern ist schließlich acht Minuten vor Schluss noch das 1:4 (82.) gelungen durch das Tor von Tim Iser. Doch ausrichten konnte man damit leider nichts mehr. Die Partie war entschieden. Beim Team um Trainer Rico Knopf läuft es aktuell nicht so, wie man sich das erhofft hat und wünschen würde. Per Stand jetzt sind die Stollberger Tabellenletzte mit bis dato drei Punkten. Zu Buche stehen nach acht Partien ein Sieg und sieben Niederlagen.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!