• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Studienmesse am 18. Juni in der Silberlandhalle

Messe Vorstellung des Studienangebotes in Annaberg-Buchholz

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Am 18. Juni 2022 findet von 10.00 bis 14.00 Uhr die Studienmesse ERZ in der Silberlandhalle in Annaberg-Buchholz statt. Dort präsentieren sächsische Universitäten, Fachhochschulen, die Berufsakademie Sachsen, regionale Unternehmen und auch die Stadt Annaberg-Buchholz ihre Studienangebote.

Berufsbegleitende Studiengänge an der Hochschule

Dabei darf auch die Fachhochschule Dresden nicht fehlen. Mitarbeiter der Studienberatung und eine Professorin stellen die Studiengänge vor, welche ab dem kommenden Wintersemester berufsbegleitend in Annaberg-Buchholz angeboten werden.

Annaberg als Hochschulstandort

Es handelt sich dabei um die Bachelor Studiengänge Pflege- und Gesundheitsmanagement sowie Sozialpädagogik & -Management. Durch die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dresden soll die begonnene Entwicklung Annaberg-Buchholz` zum Forschungs- und Hochschulstandort weiter ausgebaut werden, mit dem Ziel, ein wissenschaftliches Lehrangebot für die gesamte Region zu schaffen. Des Weiteren ist die Stadt Annaberg-Buchholz, speziell die Tourist-Information seit vielen Jahren Praxispartner der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn für den Studiengang "Internationales Tourismusmanagement". In den Praxisphasen erhält man Einblicke in die Arbeit der Tourist-Information und zu städtischen Veranstaltungen, im Marketing, in die Kultur sowie Museen in Annaberg-Buchholz. Im Rahmen der Studienmesse wird auch dazu am Messestand der Stadt informiert. Alle Interessierten sind herzlich zum Gespräch vor Ort eingeladen.

Informationen rund um die Studienmesse gibt es unter https://www.studienmesseerz.de/. Zu Studienangeboten der Stadt Annaberg-Buchholz kann man sich unter https://www.annaberg-buchholz.de/de/rathaus/karriere-bei-der-stadt.php sowie https://www.annaberg-buchholz.de/ studium informieren.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!