• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

SV Auerhammer ist in Reichenbach gefordert

Fußball Nach Zwangspause gibt's den Neustart in der Landesklasse West

Aue. 

Aue. Die Landesklasse-Mannschaft des SV Auerhammer startet diesen Sonntag (20.März) wieder in die Meisterschaft. Die Männer um Trainer Daniel Schneider sind dabei auswärts gefordert beim Reichenbacher FC. Anpfiff ist 14 Uhr auf dem Rasen im Stadion am Wasserturm in der Neuberinstadt. Beide Teams haben bisher 10 Spiele absolviert in dieser Saison - die Vogtländer stehen auf Tabellenplatz 2 und Auerhammer auf Rang 10. Der SV Auerhammer hat zuletzt vor heimischer Kulisse gegen den ESV Zschorlau getestet, die aktuellen Tabellenführer der Kreisliga West. Die Hausherren haben sich mit 5:2 (2:1) durchgesetzt.

 

Team konnte sich gut durchsetzen

Wie Daniel Schneider sagt, war das Spiel noch einmal ein sehr guter Test vor den Punktspielen: "Wir haben gute Bälle gespielt, aber es funktioniert noch nicht alles, wie es sein sollte. Doch wir haben uns viele Torchancen erarbeitet, haben den Ball laufen lassen und die Gegner laufen lassen in der ersten Halbzeit. In der zweiten Hälfte haben wir verschiedene Sachen probiert, wo einzelne Spieler die Möglichkeit bekommen haben, sich zu beweisen. Im Großen und Ganzen können wir sehr zufrieden sein. Es war eine geschlossene mannschaftliche Leistung."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!