• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Unwetterschäden: Über 100 Helfer säubern Freibad in Burkhardtsdorf

Hilfe Schlammlawine zerstört Becken, Pumpen und Leitungen

Burkhardtsdorf. 

Burkhardtsdorf. Am 6. September wurde das Erzgebirge von einem Unwetter überrollt. Auch das Freibad in Burkhardtsdorf war betroffen. Eine Schlammlawine ergoss sich über das Bad und in die Schwimmbecken. Auch Pumpen und Leitungen wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Schlamm durch Handarbeit beseitigt

Heute gibt es einen großen Arbeitseinsatz, um die Schäden zu beseitigen und die Schwimmbecken und das Bad zu säubern. Über einhundert Helfer sind vor Ort und schruppen das Bad. Eine Unmenge Schlamm wird per Hand aus den Becken geräumt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!