Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz - sechs Männer in Aue angezeigt

Blaulicht Beamte erhielten Zeugenhinweise

Aue- Bad Schlema. 

In der Wettinerstraße trafen Beamte nach Zeugenhinweisen am Montagmittag in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf insgesamt acht Männer, wobei sechs von ihnen keine triftigen Gründe nennen konnten, warum sie gegen die Beschränkungen der Allgemeinverfügung verstießen.

Gegen die sechs Männer im Alter zwischen 20 und 28 Jahren wurden durch die Polizisten Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gefertigt. Zudem wurden, bis auf zwei Mieter, Platzverweise ausgesprochen.