• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Vugelbeerfast: Wette rund ums Vugelbeerbaamlied

Aktion Kaiserin und Königin fordern Stadtchef und Betriebsleiter heraus

Lauter-Bernsbach. 

Lauter-Bernsbach. Zum diesjährigen Vugelbeerfast (30. September bis 2. Oktober) steht Max Schreyer, Dichter des bekannten Vugelbeerbaamlieds, im Mittelpunkt. Wenn am 1. Oktober auf der Lautergold-Bühne die Vugelbeerwochen eröffnet werden, soll auch an den gebürtigen Johanngeorgenstädter erinnert werden, dessen Todestag sich am 27. Juli zum 100. Mal jährte. Das Lied, was im gesamten Erzgebirge bekannt ist, soll er 1887 geschrieben haben.

 

Frauen oder Männer - Wer ist in Lauter-Bernsbach stimmgewaltiger?

Passend zum Thema haben sich Vugelbeerkönigin Sandra Göthel und Vugelbeerkaiserin Constance Brosell zu einer Wette hinreißen lassen. Die beiden Hoheiten wollen sich mit Bürgermeister Thomas Kunzmann und Lautergold-Betriebsleiter Mike Schneising messen. Die Frage, die am Samstag zwischen 15 und 17 Uhr geklärt wird, lautet: Frauen oder Männer - Wer ist in Lauter-Bernsbach stimmgewaltiger?

 

Team der Frauen

"Wir glauben nicht, dass es den beiden Herren gelingt, einen Männerchor zu mobilisieren, der zahlenmäßig größer als unser Frauenchor ist", sagt Constance Brosell und ruft gleichzeitig alle singbegeisterten Frauen auf, am Samstagnachmittag von 15 bis 17 Uhr an die Lautergold-Bühne zu kommen. Damit die Damen als Mitglied des Chores zählen, sollen sie einen roten Schal, ein rotes Tuch oder eine rotes Mütze tragen und ein Notenblatt dabeihaben.

 

Team der Männer

Wer hingegen Bürgermeister Kunzmann und Lautergold-Betriebsleiter Schneising beim Männerchor unterstützen möchte, benötigt neben dem Notenblatt einen schwarzen Schal, ein schwarzes Tuch oder eine schwarze Mütze. "Ich bin mir ganz sicher, dass unser Frauenchor deutlich größer als der Männerchor wird", gibt sich Brosell siegessicher. "Gesungen wird natürlich das Vugelbeerbaamlied von Max Schreyer."

Die Wette soll am 1. Oktober ab 16.30 Uhr aufgelöst werden. Dann wird auch der Wetteinsatz bekannt gegeben.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!